Suedlink kommt: Ein Umspannwerk wird umgebaut

Suedlink kommt: Ein Umspannwerk wird umgebaut
Idyllisch liegt das Umspannwerk Großgartach im Tal. Zurzeit laufen hier umfangreiche Bauarbeiten. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Leingarten  Für das Suedlink-Kabel von Norddeutschland nach Baden-Württemberg wird der Standort Großgartach komplett umstrukturiert. Noch ist aber nicht klar, wann der Strom fließen wird.


Zurzeit läuft alles unter dem Titel "vorbereitende Arbeiten". Denn wie der große Konverter einmal aussehen wird, steht noch nicht fest. Die Ausschreibung für den Endpunkt des Suedlink-Kabels, das einmal Windstrom von Schleswig-Holstein bis nach Baden-Württemberg transportieren soll, ist zwar abgeschlossen. Momentan laufen Verhandlungen, berichtet Alexander Schilling, Pressesprecher des Netzbetreibers Transnet-BW. Aber erst wenn feststeht, welche Technik zum Einsatz kommt und wer die Anlage