Steht die Pflege bei SLK am Abgrund?

Steht die Pflege bei SLK am Abgrund?
Bild: Frank Molter

Region  Ein anonymes Schreiben zeichnet ein düsteres Bild der Situation an den SLK-Kliniken. Der am schwersten wiegende Vorwurf lautet "gefährliche Pflege". SLK-Chef Thomas Weber nimmt Stellung dazu.


Steht die Pflege an den SLK-Kliniken vor dem Kollaps? Diesen Eindruck vermittelt ein anonymes Schreiben, das unsere Redaktion erreicht hat. Es enthält zahlreiche konkrete interne Informationen über den Arbeitsalltag sowie Schreiben an den Betriebsrat, an die Geschäftsführung und sogenannte Gefährdungsanzeigen – damit machen Mitarbeiter auf gefährliche Situationen aufmerksam, die sich zum Beispiel durch Personalmangel ergeben haben. Der am schwersten wiegende Vorwurf lautet "gefährliche