Startschuss für Stimme-Firmenlauf in Heilbronn fällt erst im Jahr 2021

Heilbronn  7000 Läufer wollten am 30. Juli in Heilbronn an den Start gehen. Weil Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis Oktober verboten bleiben, wird der Stimme-Firmenlauf ins nächste Jahr verschoben.

Von unserer Redaktion
Email

Aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie haben die Veranstalter die Reißleine gezogen: Der Stimme-Firmenlauf, der ursprünglich am Donnerstag, 30. Juli, hätte stattfinden sollen und bereits auf den Herbst verschoben wurde, wird nun erst im nächsten Jahr stattfinden. Damit reagieren die Veranstalter Hamann and friends und Heilbronn Marketing GmbH auf die Erweiterung des Verbots für Großveranstaltungen bis 31. Oktober.

Einfach umbuchen

In den kommenden Wochen werden die Organisatoren nun die Planungen für 2021 beginnen, denn im Zuge der Absage wurde bereits der neue Termin festgelegt: Der zwölfte Stimme-Firmenlauf, präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn, findet am Donnerstag, 29. Juli, statt.

Unternehmen, die sich für den Lauf 2020 bereits angemeldet und die Anmeldegebühren bezahlt haben, können ihre Anmeldung auf das kommende Jahr umbuchen. Wer noch nicht sicher weiß, ob er im nächsten Jahr teilnehmen wird, erhält sein Geld zurück. Alle Teamkapitäne und Organisatoren werden in den kommenden Tagen deshalb kontaktiert. 


Das waren die schönsten Momente vom Firmenlauf 2019


Kommentar hinzufügen