Die Situation im Heilbronner Neckarbogen bessert sich

Situation im Neckarbogen bessert sich
Es hat sich etwas getan im neuen Stadtteil: Die Zebrastreifen sind eingerichtet Foto: Berger, Mario   Bild: Berger, Mario

Heilbronn  Lärm, Müll und Raser: Nach Anwohnerbeschwerden hat die Stadt Heilbronn weitere angekündigte Maßnahmen im Neckarbogen umgesetzt. Unter anderem wurden Zebrastreifen aufgebracht und Polizeikontrollen verstärkt. In vier Wochen soll die Theodor-Fischer-Straße Fußgängerzone werden.


Die versprochenen Zebrastreifen hat die Stadt schnell aufmalen lassen. Schon drei Tage nach der denkwürdigen Diskussion Ende Juni mit Anwohnern im Holzpavillon auf dem Buga-Gelände, prangten die Streifen an den Übergängen zur Paula-Fuchs-Allee, zur Kranenstraße und zur Theodor-Fischer-Straße Zwar noch in leuchtendem Gelb, doch nach dem