Rückenwind für Schüler ist bislang eher eine Flaute

Rückenwind für Schüler ist bislang eher eine Flaute
Viele Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe: Das Land will an Schulen ein zweijähriges Förderprogramm auflegen. Foto: vejaa/stock.adobe.com   Bild: vejaa/stock.adobe.com

Region  Das Land kündigt ein großes Förderpaket fürs kommende Schuljahr an. Der Haken: Das Kultusministerium nennt den Rektoren noch keine Details. Und bald beginnen die Ferien.

Von Simon Gajer

"Eineinhalb Seiten nichts." Mit diesen Worten beschreibt ein Schulleiter aus der Region einen Brief, der dieser Tage aus dem Kultusministerium gekommen ist. Eigentlich sollte es darin um Details zum Förderprogramm "Lernen mit Rückenwind" gehen. Mehr als eine Vorabinfo, so heißt es aus der Schule, sei das aber nicht. Die Zeit drängt, um rechtzeitig das Personal für das Projekt zu bekommen. Für Elternvertreter ist die Ankündigung "relativ dürftig" Zumindest in einer Pressemitteilung aus dem