Pro & Contra: Muss die allgemeine Impfpflicht kommen?

Corona-Impfung
Ein Mann steht an einem Covid-19-Impfcenter hinter der Bodenaufschrift "Impfen".   Bild: Arne Dedert/dpa/POOL/dpa/Symbolbild

Meinung  Österreich schreibt ab Februar die Corona-Impfung für alle vor. Auch in Deutschland sind zu wenige Menschen geimpft, weshalb die Infektionszahlen in die Höhe schnellen. Braucht es also eine Impfpflicht? Unsere Autoren sind geteilter Meinung.

Von Jürgen Paul, Christoph Donauer

ProVon Jürgen Paul Einer der vielen Fehler, die die Politik in dieser Pandemie begangen hat, war das frühzeitige Versprechen, dass es keine allgemeine Impfpflicht geben wird. Damals ging man davon aus, dass sich - sobald ein Impfstoff verfügbar ist - so viele Menschen freiwillig immunisieren lassen werden, dass man Corona unter Kontrolle bekommt. Ein grandioser Irrtum, der jetzt korrigiert werden muss. Statt mit 2G, 2G-plus-Regeln oder einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen schrittweise