Parkplatz-Ärger im Heilbronner Neckarbogen

Heilbronner Neckarbogen wird zur Fahrradzone
Die Theodor-Fischer-Straße mit ihren Querspangen wird zur Fahrradzone − und im Zuge der weiteren Bebauung fast der komplette Stadtteile Neckarbogen. Ausgenommen ist die Paula-Fuchs-Allee als Durchgangsstraße. Foto: Andreas Veigel   Bild: Veigel, Andreas

Heilbronn  Das Thema Parken im neuen Heilbronner Stadtteil Neckarbogen ist nicht nur bei den Bewohnern des Quartiers in aller Munde, sondern beschäftigte auch den Heilbronner Gemeinderat. Jetzt wird der baldige Bau einer Quartiersgarage gefordert.

Von Bärbel Kistner

Über die Richtung, in die sich der Neckarbogen weiter entwickeln soll, ist sich der Gemeinderat weitgehend einig. Für das Quartier gilt der bisherige hohe Qualitätsanspruch in Sachen Architektur und Innovation, das Konzept entscheidet über die Grundstücksvergabe. Gebaut werden soll mit einer 20-Prozent-Quote für geförderten Wohnraum. Auch das ist Konsens: Tiefgaragen sollen unter den drei neuen Baufeldern entstehen. Jedoch soll die für den zweiten Bauabschnitt vorgesehene Quartiersgarage in