Neues Konzept fürs Heilbronner Frauenhaus

Neues Konzept fürs Frauenhaus
Frauen mit gewalttätigen Partnern brauchen Schutzräume. Neue Ansätze entwickeln Alternativen zum Frauenhaus mit geheimem Standort. Foto: dpa   Bild: Peter Steffen

Heilbronn  Das erste nicht anonyme Frauenhaus in Süddeutschland entsteht in Heilbronn. Die Ursprungs-Idee stammt aus Holland. Die Verantwortlichen sehen Vorteile.


Bislang gilt: Kaum jemand weiß, wo sich das Frauen- und Kinderschutzhaus der Mitternachtsmission Heilbronn befindet. Der Standort ist streng geheim, um die zu schützen, die vor häuslicher Gewalt geflüchtet sind. Einen Paradigmenwechsel läutet das Projekt "Open house" (offenes Haus) ein. "Wir wollen weg vom anonymen und stark parteilichen Konzept", sagt Alexandra Gutmann, Leiterin der Mitternachtsmission, bei einer Informations-Veranstaltung im Silcher-Forum, die als Livestream übertragen