Neue Füße für das Heilbronner Käthchen

Neue Füße für das Heilbronner Käthchen

Süßen/Heilbronn  Die bei einem Unfall beschädigte Heilbronner Käthchen-Statue wird zurzeit in der Kunstgießerei Strassacker bei Göppingen restauriert. Bei einem Besuch in den Werkstätten des Spezalbetriebs zeigt sich, dass die Skulptur schon wieder fast die Alte ist.


Als im Februar der Fahrer eines Transporters beim Rangieren die berühmte Heilbronner Käthchen-Statue am Marra-Haus vom Sockel stürzte, war der Ärger groß. Die 55 Jahre alte Skulptur des Heilbronner Bildhauers Dieter Läpple kippte bei dem Unfall rücklings zu Boden. Die Füße des Käthchen rissen dabei auf, auch das Bein war lädiert. Wer sollte das 200 Kilo schwere Kunstobjekt wieder instandsetzen?