Nach Ausbrüchen aus dem Weinsberger Maßregelvollzug: Meldekette soll optimiert werden

Klinikum am Weissenhof
Bild: Berger, Mario

Weinsberg  Der Bürgermeister von Weinsberg und die Polizei trafen sich, um über die Vorfälle am Klinikum am Weissenhof zu sprechen.

Von Sabine Friedrich

"Wir hatten ein sehr gutes Gespräch", erzählt Bürgermeister Stefan Thoma. Er hatte sich an den Heilbronner Polizeipräsidenten Hans Becker gewandt, weil die Polizei bei den jüngsten Ausbrüchen und der Flucht von Straftätern aus dem Maßregelvollzug im Klinikum am Weissenhof die Stadt als Ortspolizeibehörde nicht informiert hatte. Die Verfahrensabläufe sollen nun optimiert werden.