Meinung nach einer Woche Schule: Der Wind ist raus

Lehrerverband kritisiert Corona-Politik
Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Meinung  Viele Schulen finden kreative Lösungen, um Schüler zu fördern - zum Glück, findet unser Redakteur Simon Gajer.

Von Simon Gajer

Nach gerade einmal einer Schulwoche sind Schulleiter teilweise schon wieder erschöpft: Schwangere dürfen nicht mehr eingesetzt werden, Lehrer fehlen ohnehin. Hinzu kommen Auseinandersetzungen mit Eltern, weil deren Kinder nicht regelmäßig getestet werden sollen. Mancher Rektor fordert hinter vorgehaltener Hand sogar schon den Rücktritt der Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne).