Lidl zieht im April nach Bad Wimpfen

Bad Wimpfen  Die Arbeiten an der Großbaustelle am Rande von Bad Wimpfen sind nahezu beendet. Nun rollen bald die Umzugswagen an: Lidl kommt.

Email

Die Deutschlandzentrale des Discounters Lidl ist bereit für den Umzug: Im April werden die ersten Mitarbeiter ihre neuen Arbeitsplätze im neuen Gebäudekomplex am Westrand von Bad Wimpfen einnehmen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

"An dem neuen Standort werden erstmals alle Bereiche unter einem Dach zusammenarbeiten. Die Stadt Bad Wimpfen bietet uns dafür das passende attraktive Umfeld. Wir danken der Stadt für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen", sagte Matthias Oppitz, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl in Deutschland.

Letzte Arbeiten laufen noch

Der Großteil der betroffenen Beschäftigten ist derzeit noch in jenem Gebäude in der Rötelstraße in Neckarsulm ansässig, wo vor wenigen Wochen eine Briefbombe für Aufregung sorgte. Ihre Telefone sind allerdings schon seit Beginn des neuen Geschäftsjahres, also seit Anfang März, auf Bad Wimpfen umgestellt und beginnen nun mit der Ortsvorwahl 07063.

Rund um den Komplex laufen derweil noch die letzten Arbeiten. Bauzäune sind nach wie vor aufgestellt und die Grünanlagen auch noch nicht vollständig bepflanzt. Insgesamt ziehen 1500 Beschäftigte in die fünf neuen Gebäude. Ihnen stehen 1300 Parkplätze zur Verfügung - und ein Shuttle-Bus ab dem Bahnhof Bad Wimpfen.

 

Dieses Video entstand im Sommer 2018 und zeigt den Beginn der Bauarbeiten in Bad Wimpfen.

Sie möchten unser Youtube-Video ansehen?

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung kann Ihnen diese Datenvisualisierung nicht angezeigt werden.

Hier können Sie eine Änderung Ihrer Einstellungen vornehmen, um sich die Grafik anzeigen zu lassen.

Datenschutzeinstellungen ändern

Bitte beachten Sie, dass durch die Einwilligung des Dienstes Cookies gesetzt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

 


Heiko Fritze

Heiko Fritze

Autor

Heiko Fritze arbeitet seit 2001 bei der Heilbronner Stimme. Er ist für das Team Wirtschaft & Politik tätig.

Kommentar hinzufügen