Kritiker scheitern mit Abwahl der AfD-Kreisspitze

AfD-interne Kritiker proben den Aufstand

Eppingen  Bei der Mitgliederversammlung am Samstag wollte die parteiinterne Opposition den AfD-Kreisvorstand ablösen. Doch dann wurde gar nicht erst darüber abgestimmt. Trotzdem wollen sich die Kritiker nicht geschlagen geben.


Die parteiinternen Kritiker haben ihr Ziel verpasst, den AfD-Kreisvorstand um den Beilsteiner Landtagsabgeordneten Rainer Podeswa abzulösen. Die Anträge zur Abwahl kamen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag in Eppingen erst gar nicht zur Abstimmung. Unterschiedliche Interpretationen Rund 70 der mehr als 200 Mitglieder im Kreisverband Heilbronn waren zu der Versammlung gekommen, Presse war nicht zugelassen. Die Interpretationen fielen ganz unterschiedlich aus. Während