Holzfäller ziehen mit Hightech durch den Wald

Holzfäller ziehen mit Hightech durch den Wald
Sperrzone bei Holzfällungen im Wald bei Kochendorf. Förster ärgern sich immer wieder über Waldbesucher, die verbotene Wege trotz der großen Gefahren betreten.   Bild: Friese, Carsten

Region  In den Revieren hat die Fällsaison begonnen. Nach wie vor ist viel Schadholz aufzuarbeiten. Förster mahnen, die Sperrung der Wege ernst zu nehmen. Schon ein herabbrechender Ast könnte lebensgefährlich sein.


Die Aussage ist endgültig: "Der Baum muss weg." Als Revierförster Jörg Pfeiffer und Kreisforstamtsleiter Martin Rüter im Kocherwald an einer markierten Eiche stehen bleiben, sind drei Waldarbeiter und Rückeunternehmer Dominik Schulz schon vorbereitet.

Der rund 15 Meter hohe Baum, dessen Krone kahl ist und tote, weißgraue Äste aufweist,