Hoher Würdenträger und großer Mutmacher zu Besuch in Heilbronn

Hoher Würdenträger und großer Mutmacher zu Besuch in Heilbronn

Heilbronn  Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm weilte auf Einladung der Württemberger Gesellschaft in Heilbronn. Er würdigte bei seinem Besuch Geist und Gemeinsinn der Stadt sowie das Engagement vieler Bürger. Und er machte Corona zum Trotz Mut.


Ein Bayer als "Württemberger Kopf" des Jahres? Was würde dazu wohl der Münchner im Himmel sagen? Innenminister Thomas Strobl findet eine elegante Antwort, indem er auf den Geburtsort des Geehrten verweist, Memmingen im Allgäu, "das liegt schließlich in Schwaben". Dort kam der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, vor 60 Jahren zur Welt. Am Mittwoch stattete der hohe Würdenträger der Stadt Heilbronn einen Besuch ab. Auf Einladung der