Große Enttäuschung bei Gastronomen und Händlern über Lockdown-Verlängerung

Coronavirus
Gastronomie und Handel gehen inzwischen davon aus, dass der Lockdown mindestens bis zum 14. März verlängert wird. Foto: dpa   Bild: Hauke-Christian Dittrich (dpa)

Region  Schon vor den Bund-Länder-Beratungen schien die Verlängerung des Lockdowns beschlossene Sache zu sein. Auch Gastronomie und Handel in der Region haben sich darauf eingestellt. Ihre Enttäuschung ist groß. Anders fallen die Reaktionen von Schulleitern aus der Region am Mittwochabend aus.


Es ist eiskalt in Deutschland. Doch nicht nur das Winterwetter bricht derzeit einen Kälterekord nach dem anderen, auch der anhaltende Lockdown hält das Land fest im Griff. Dass sich daran auch in den kommenden Wochen nichts ändert, ist schon seit Tagen beschlossene Sache. Gastronomie und Handel gehen inzwischen davon aus, dass der Lockdown mindestens bis zum 14. März verlängert wird. Am Mittwochabend einigen sich Bund und Länder auf eine Verlängerung bis zum 7. März. „Hoffnung ist das