Gastronomie-Betrieben laufen die Mitarbeiter weg

Gastronomie-Betrieben laufen die Mitarbeiter weg
Neben den Umsatzsorgen machen den Gaststätten und Hotelbetrieben auch Personalprobleme zu schaffen. Foto: lagom/stock.adobe.com   Bild: lagom/stock.adobe.com

Region  Lockdown, 3G-Regel, 2G, Kontrollen am Eingang, Masken für das Personal - die Probleme, vor denen die Gastronomie steht, sind seit Ausbruch der Corona-Pandemie gewaltig. Immer drängender werden in der Lage jetzt auch noch die Personalprobleme.

Von Thomas Zimmermann

Viele Mitarbeiter sind in sichere Branchen abgewandert. Vor allem der Einzelhandel, der in diesen Zeiten boomt, hat sich Mitarbeiter aus der Gastronomie und Hotellerie gesichert. In der Branche herrscht Frust. "Uns fehlen allein in Heilbronn 600 Leute", klagt Thomas Aurich. Im Gegenzug müssten die Restaurants und Beherbergungsbetriebe mehr personalintensive Kontrollen durchführen und hätten deutlich mehr bürokratischen Aufwand, macht der Heilbronner Stadtverbandsvorsitzende des Deutschen