Filtern oder nicht filtern? Was eine Studie der HHN zu Raumluftreinigern ergeben hat

Filtern oder nicht filtern? Was eine Studie der HHN zu Raumluftreinigern ergeben hat
Jennifer Niessner, Simon Berger, Lukas Springsklee und Lisa-Franziska Schäfer (v.l.) erklären, was die Sensoren (grün) alles messen können. Zwei der Versuchs-Dummies haben mittlerweile auch ein Smiley-Gesicht. Foto: Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Heilbronn  Forscher der Hochschule Heilbronn haben in einem Experiment einen Raumluftreiniger in einem Hörsaal voller Pappkarton-Dummies getestet. Sie haben herausgefunden, dass es wichtig ist, wo das Gerät steht und wie es eingestellt ist.

Von Annika Heffter

Plötzlich wird, vor allem in der Politik, viel über den Sinn mobiler Raumluftreiniger diskutiert. Sollten Klassenzimmer damit ausgestattet werden, um das Infektionsrisiko zu senken, oder reicht lüften aus? Aus wissenschaftlicher Sicht lässt sich schon einiges über die Wirksamkeit der Geräte sagen. Auch ein Forscherteam der Hochschule Heilbronn (HHN) beschäftigt sich intensiv mit dem Thema. Die Ergebnisse eines Experiments im Hörsaal zeigen, wie schnell und wie gut sich die Konzentration von