Festjahr mit vielen Facetten

Festjahr mit vielen Facetten
Seit wenigen Jahren zeugt am Standort der ehemaligen Synagoge ein Chanukka-Leuchter vom jüdischen Lichterfest. Foto: Archiv/Sattar   Bild: Sattar

Heilbronn  "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" mit Musik, Vorträgen, Ausstellungen, Führungen und Lesungen: Die Stadt Heilbronn beteiligt sich mit vielen Veranstaltungen am aktuellen Gedenkjahr.


Hollywood-Drehbuchautorin Victoria Wolff, die von ihrem Verwandten Albert Einstein Nachhilfe in Mathe bekam. Designerin Paula Straus, die am Bauhaus in Weimar lehrte und für Peter Bruckmann Silberwaren entwarf. Der bedeutende Mediziner Dr. Hermann Strauß. Otto Kirchheimer, ein Mitdenker der gesellschaftskritischen Frankfurter Schule. Jenny, Max und Fritz Landauer, Besitzer der Hammer-Brennerei. Was diese Menschen und viele andere verbindet? Sie waren Heilbronner. Und sie waren jüdischen