Erste Stahlteile der Buga-Brücke in Heilbronn stehen

Ein Stahlteil hängt an einem Autokran. Foto: Veigel   Bild: Veigel, Andreas

Heilbronn  Der Bau der "Blitz" genannten Fuß- und Radwegverbindung zwischen Hauptbahnhof und Neckarbogen geht voran. Schon seit 2012 wird die Brücke geplant. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Fakten und Hintergründe.


Der "Blitz", wie die geplante Buga-Brücke in Heilbronn wegen ihrer markanten Form auch genannt wird, bekommt am Wochenende seine ersten Stahlteile. Mit drei Autokränen werden am Samstagvormittag eindrucksvolle, schwere Bögen eingehoben. Das Großprojekt hat in den vergangenen Jahren immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt, seine Vorgeschichte führt zurück bis ins Jahr 2012. In der Zwischenzeit hat sich bei der Funktion und Finanzierung des Bauwerks so manches getan. Ein Überblick über die