Kommunen im Landkreis Heilbronn verschärfen Corona-Regeln

Heilbronn und der Kreis verschärfen die Corona-Regeln
In der Neckarsulmer Fußgängerzone und auf dem Marktplatz herrscht seit Montag Maskenpflicht. Die Einhaltung wird wie in anderen Gemeinden im Landkreis und in der Stadt Heilbronn meist vom Ordnungsamt kontrolliert. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Region  In Heilbronn gilt ab Mittwoch eine Sperrstunde für Lokale, in der Neckarsulmer Fußgängerzone muss seit Montag Maske getragen werden. Kontrolliert werden die Maßnahmen dort und anderswo von den örtlichen Ordnungsämtern.

Von Kilian Krauth, Tanja Ochs, Elfi Hofmann

Eine wirkliche Überraschung sind die neuen Corona-Verordnungen für keine Gemeinde. Trotzdem müssen die Rathäuser im Landkreis und in Heilbronn seit Montag wieder an den Stellschrauben drehen, um die Anweisungen umzusetzen. Die sind zwar überall gleich, doch jede Gemeinde ist für sich individuell. Eingreifen, um noch schärfere Regeln zu vermeiden Aufgrund steigender Infektionen in Heilbronn verschärft die Stadt ab Mittwoch die Einschränkungen. Sie sind ab Dienstag online unter www.heilbronn.de