Die Impfung zeigt Wirkung: Corona-Ausbruch in Pflegeheim verläuft glimpflich

Die Impfung zeigt Wirkung: Corona-Ausbruch in Pflegeheim verläuft glimpflich
Das Pflegeheim in Untereisesheim ist seit einem Jahr in Betrieb. Hier hatten sieben Bewohner Corona − aber keiner musste ins Krankenhaus. Foto: Heiko Fritze   Bild: Fritze, Heiko

Untereisesheim  Bei sieben Bewohnern und fünf Beschäftigten eines Pflegeheims in Untereisesheim wurde Ende Februar eine Corona-Infektion festgestellt. Aber alle geimpften Bewohner blieben ohne Symptome. Daraus ergeben sich nicht nur in Sachen Impfung wichtige Folgerungen.


Der schlimmste denkbare Fall, er ist dann doch eingetreten: Corona im Pflegeheim, auf der Demenzstation. Sieben positiv getestete Bewohner, fünf positiv getestete Beschäftigte. Aber die Katastrophe ist ausgeblieben. Nun, zwei Wochen nach den ersten Befunden, kann Anja Hildebrand berichten: "Alle Geimpften sind ohne Symptome geblieben." Niemand habe ins Krankenhaus gemusst. Die Leiterin des Pflegemanagements bei den R+B Seniorendiensten aus Bad Wimpfen hatte für die Einrichtungen des