Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald besticht durch Abwechslung und Vielfalt

Naturpark
Bild: Schmidt, Harald

Region  Limes, Mühlen und Bergbaustollen gehören zu den Besonderheiten im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Die wichtigsten Fakten im Überblick.


Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich von Öhringen bis Lorch und von Beilstein bis Gschwend. Hier leben rund 170.000 Menschen. 2004 wurde das Naturpark-Zentrum in Murrhardt eröffnet. In der Erlebnisschau können Besucher vergangene Zeiten, das kulturelle Erbe, die vielfältige Natur und das Wirken der Menschen erkunden.