Corona-Impfstoff: So lange dauert es, bis die Region immun ist

Coronavirus - Impfzentrum
Bild: Marijan Murat (dpa)

Region  Bis ein Großteil der Bevölkerung in der Region durch eine Impfung geschützt ist, wird es noch dauern. Gesundheitsminister Manne Lucha rechnet mit einer Rückkehr zur Normalität im Sommer, vorausgesetzt es gibt genug Impfstoff. Wir geben einen Überblick, wie weit der Weg noch ist.


Die Impfungen gegen das neuartige Coronavirus sind in der Region angelaufen. Heute gehen mit einer Woche Verspätung die Impfzentren in Heilbronn-Horkheim, Ilsfeld-Auenstein und Öhringen an den Start. Mit der zunehmenden Zahl Geimpfter sollen die Menschen Antikörper gegen das Virus bilden und Neuinfektionen zurückgehen. Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) äußerte sich vor Kurzem optimistisch und prognostizierte eine Rückkehr zur Normalität bis Sommer: "Ich habe die