Christbaumsammlungen mal erlaubt, mal verboten

Christbaumsammlungen mal erlaubt, mal verboten
Die THW Jugend Weinsberg hat im vergangenen Jahr gesammelt. Foto: Archiv   Bild: THW Weinsberg

Region  Im Landkreis Heilbronn sind Christbaumsammlungen verboten. Die Verwaltung stützt sich auf eine Corona-Verordnung der Landesregierung. In der Stadt Heilbronn finden dagegen Sammlungen ab dem 9. Januar durch Vereine und Firmen statt.


Alle Jahre wieder sammeln Vereine die Christbäume ein. Diesmal lässt die Corona-Verordnung das aus Sicht des Heilbronner Landratsamtes nicht zu. In der Stadt Heilbronn sind die Sammlungen trotzdem möglich. Im Landkreis hingegen mussten alle Christbaumsammlungen abgesagt werden. Bis 10. Januar dürfen Baden-Württemberger ihre Wohnung nur mit triftigem Grund verlassen. Bäume sammeln gehöre nicht dazu. "Daher ist das Verlassen der Wohnung zum Zwecke von Weihnachtsbaumsammlungen nicht gestattet",