Carmen Kieninger gewinnt Bürgermeisterwahl in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen  Carmen Kieninger ist mit über 74 Prozent zur neuen Bürgermeisterin von Pfaffenhofen gewählt worden. Amtsinhaber Dieter Böhringer hatte sich nach 39 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt.

Von unserer Redaktion
Email

Carmen Kieninger (50) ist mit über 74 Prozent zur neuen Bürgermeisterin von Pfaffenhofen gewählt worden. Konrad Englisch (50) erhielt 23 Prozent.

Amtsinhaber Dieter Böhringer hatte sich nach 39 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt. Der 66-Jährige geht Ende Mai in den Ruhestand. Carmen Kieninger und Konrad Englisch hatten einen aktiven Wahlkampf betrieben, sich persönlich den Bewohnern im Rahmen ihrer Ortsspaziergänge vorgestellt und sich in den virtuellen Foren der Kommune und der Heilbronner Stimme präsentiert.

Mit Thomas Kurz aus Pfaffenhofen und Samuel Speitelsbach aus Ravenstein standen zwei weitere Bewerber auf der Liste, die letztlich chancenlos blieben. 

 

Interaktive Grafiken

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung kann Ihnen diese Datenvisualisierung nicht angezeigt werden.

Hier können Sie eine Änderung Ihrer Einstellungen vornehmen, um sich die Grafik anzeigen zu lassen.

Datenschutzeinstellungen ändern

Bitte beachten Sie, dass durch die Einwilligung des Dienstes Cookies gesetzt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

 


Kommentar hinzufügen