Brauhaus im Heilbronner Parkhotel nimmt am Montag Probebetrieb auf

Heilbronn  Geschlossene Gesellschaften wurden bereits bedient. Am Montag, 27. September, nimmt das Brauhaus im neuen Heilbronner Parkhotel an der Harmonie den Probebetrieb auf, zunächst täglich ab 17 Uhr.

Email
Das Parkhotel in Heilbronn. Foto: Ralf Seidel

Das Parkhotel am Heilbronner Konzert- und Kongresszentrum Harmonie wurde vor genau einem Jahr eröffnet - mit Ausnahme der im Erdgeschoss integrierten Hausbrauerei. Nun steht auch dort die Eröffnung bevor. Wie Marcel Küffner auf Stimme-Anfrage sagt, wolle er den Ball allerdings zunächst flach halten.

Nachdem er bereits geschlossene Gesellschaften bewirtet habe, werde die Gaststätte am Montag, 27. September, den Probebetrieb aufnehmen, zunächst allerdings nur abends ab 17 Uhr. "Das muss sich alles einspielen, die offizielle Eröffnung kommt noch", erklärt Küffner, der auch den Caterer- und Restaurant-Betrieb Voltino leitet vor allem durch die Alte Reederei im Buga-Gelände bekannt wurde.

Ex-Schwarz-Chef gehört zu den Investoren

Später werde in der Hausbrauerei auch selbst gebrautes Bier ausgeschenkt, vorerst Palmbräu aus Eppingen. Palmbräu-Besitzer Wolfgang Scheidtweiler gehört neben Küffner und Klaus Gehrig, dem ehemaligen Leiter der Schwarz-Gruppe, sowie einer Pforzheimer Familie zu den Investoren des Parkhotels.

Gastro-Urgestein Frieder Weber

Vorher befand sich hier neben Grünflächen das "Restaurant am Stadtgarten", das zuletzt von der Gastronomenfamilie Schellhof-Göbel und davor von Gastro-Urgestein Frieder Weber geführt worden war. Im Zuge des Hotelneubaus wurde der Stadtgarten neu gestaltet. Über ihn führen die Zugänge zum Parkhotel - von Osten her - und zum Brauhaus. Dessen verglaster Eingangsbereich mit Blick auf die Braukessel liegt am markanten Flügelnuss-Baum. 

 

 


Kilian Krauth

Kilian Krauth

Autor

Kilian Krauth kümmert sich um die Heilbronner Kommunalpolitik, um historische und kirchliche Themen sowie um den Weinbau der Region und weit darüber hinaus.

Kommentar hinzufügen