ASB-Pflegeheim in Sontheim kümmert sich auch um außerklinische Intensivpflege

Der zähe Kampf zurück ins Leben
Bild: Rido/stock.adobe.com

Heilbronn  Als eines von wenigen Heimen im Land kümmert sich das ASB-Pflegeheim in Sontheim auch um die außerklinische Intensivpflege von Patienten im Wachkoma.

Von Thomas Zimmermann

Gleich zwei hochspezialisierte Bereiche der Intensivpflege vereint die Station Haigern im ASB-Pflegezentrum in Sontheim. Seit 1998 werden dort Patienten im Wachkoma gepflegt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Menschen mit Tracheostoma. Dabei wird ein chirurgischer Zugang zur Luftröhre geschaffen, durch den der Patient mit Sauerstoff versorgt wird. Seit 2020 werden auch Menschen in der Außerklinischen Intensivpflege (AKIP) betreut.