Abellio braucht weiter Ersatzzüge auf der Frankenbahn

Abellio braucht weiter Ersatzzüge auf der Frankenbahn
Alles beim Alten, in diesem Fall bei alten Zügen: Auf einzelnen Verbindungen der Frankenbahn sind weiter solche Ersatzbahnen unterwegs. Foto: Archiv/Berger   Bild: Berger, Mario

Region  Der sogenannte kleine Fahrplanwechsel am Sonntag bringt auf der Frankenbahn kleinere Änderungen. So halten Züge der RB 18 zwischen Bad Friedrichshall und Osterburken nur noch bei Bedarf. Bemerkenswert ist, was sich nicht ändert.


So ist Abellio bei wenigen Fahrten weiter auf alte Ersatzzüge angewiesen, die das Unternehmen gerne längst ersetzt hätte. Seitdem die Tochter der niederländischen Staatsbahn Ende 2019 gemeinsam mit dem britischen Unternehmen Go-Ahead den Service auf der Frankenbahn übernommen hat, gibt es Probleme mit dem Zuglieferanten Bombardier. Fünf moderne Züge vom Modell Talent 2 sei Bombardier noch schuldig, teilt Abellio mit. "Diese werden nicht, wie zuletzt zugesagt, zum kleinen Fahrplanwechsel 2021