Zuhause auf Zeit für junge Flüchtlinge

Zuhause auf Zeit für junge Flüchtlinge
Die Villa Zorn an der Kaiserstraße hat die Jugendhilfe angemietet, um ein erstes Zuhause für die geflüchteten jungen Menschen zu schaffen. Fotos: Peter Boxheimer   Bild: Boxheimer

Eppingen  Sie kommen aus Damaskus und Dschalabad, aus Aleppo und Kundus. Vor dem Krieg in ihren Heimatländern Syrien und Afghanistan sind die jungen Menschen geflüchtet.

Von unserem Redakteur Peter Boxheimer

Betreut von der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN), finden sie in einer Villa an der Eppinger Kaiserstraße nun ein Zuhause auf Zeit. "Es war eine sehr kritische, schwierige Situation", sagt Siegfried Gruhler. Selten hat der DJHN-Geschäftsführer eine Gesetzesänderung erlebt, die so schnell ging. Rückwirkend zum 1. November wurden die Landkreise verpflichtet, für die Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge zu sorgen, die allein nach Deutschland kommen. Zwischen