Zahlen per Smartphone war 2019 erstmals schneller als Barzahlung

Geldscheine

Region  Eine Studie der DHBW Heilbronn belegt, dass kontaktloses Bezahlen mit Karte oder Smartphone mittlerweile vorne liegt. Vor einem Jahr sah es noch anders aus - aber einige Neuerungen haben seitdem der Technik zum Durchbruch verholfen.


Die schnellste Bezahlmethode ist inzwischen nicht mehr das Bargeld. Im vergangenen Jahr haben die Methoden mit Funkchip in der Bankkarte oder per Handy dem ältesten Verfahren den Rang abgelaufen - jedenfalls, was die durchschnittliche Dauer des Bezahlvorgangs angeht. Das geht aus einer Studie hervor, die Professor Ludwig Hierl von der DHBW Heilbronn zusammen mit der Absolventin Julia Pak veröffentlicht hat.