Von der Heilbronner Hochschule in die IT-Welt

Nachts in der Hochschule
Zeitweise prangte das Firmenlogo des Hauptsponsors N3K auf dem Falken-Trikot. Foto: Archiv/Veigel   Bild: Veigel

Heilbronn  Die IT-Firma N3K organisiert interne Internet-Telefonbücher für große Kunden aus der deutschen Wirtschaft und war Hauptsponsor der Heilbronner Falken. Dabei hatte Unternehmer Rainer Maurer ursprünglich einen ganz anderen Karriereplan.

Von Manfred Stockburger

Eigentlich wollte er ja Musik studieren und Lehrer werden. Dann wäre der Heilbronner IT-Welt mit Rainer Maurer einer der spannendsten Unternehmer entgangen und den Eishockey-Falken ein Hauptsponsor. Weil er aber die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule nicht schaffte, begann mit dem Plan B die Erfolgsgeschichte wider Willen. N3K heißt seine Firma, die Kundenliste liest sich wie das Who is Who der deutschen Wirtschaft. Für sie verwaltet er die IP-Adressen der Geräte in einem Netzwerk und