Von Freiern gewürgt, geschlagen, vergewaltigt, erpresst

Von Freiern gewürgt, geschlagen, vergewaltigt, erpresst

Region  Wie schwer es ist, dem Rotlichtmilieu zu entfliehen, zeigt das Beispiel einer ehemaligen Prostituierten. Nachdem sie fast gestorben wäre, schafft sie den Ausstieg und lebt nun in der Region.

Von Heike Kinkopf

Mehr als zehn Jahre lang ist Theresa Schmidt (Name von der Redaktion geändert) als Prostituierte tätig. Sie ist 30, als ihr endlich der Ausstieg gelingt. Es sei sehr schwierig, dem Milieu den Rücken zu kehren. Viel Zeit ist seitdem vergangen. Mit den psychischen Folgen kämpft Schmidt, die inzwischen in der Region ein "normales Leben" führt, noch heute. "Ich würde am liebsten meine Vergangenheit auslöschen." Dieser Wunsch ist unerfüllbar. Stattdessen muss Schmidt lernen, mit