VHS Heilbronn wird 100 und feiert mit Prominenten

Heilbronn  Vor 100 Jahren gründete Christian Leichtle die VHS Heilbronn. Das Semesterprogramm blickt jetzt vor allem nach vorn - mit zahlreichen namhaften Gästen.

Von Christian Gleichauf
Email

Rund 50 Kurse umfasste das Jahresprogramm der Volkshochschule Heilbronn vor 99 Jahren, kurz nach ihrer Gründung im Jahr 1919. Damals habe der Gründer der VHS, der Lehrer Christian Leichtle, viele dieser Kurse noch selbst gehalten, erzählt der heutige VHS-Direktor Peter Hawighorst. Inzwischen bietet die große Heilbronner Bildungseinrichtung jährlich knapp 3000 Kurse und Einzelveranstaltungen und erreicht damit Zehntausende Menschen.

Sonderformate wie "100 Minuten Bildung"

VHS-Team
Peter Hawighorst, Direktor der VHS Heilbronn (von links), mit den Abteilungsverantwortlichen Katrin Gilliar, Kurt Stefan Hübner, Carmen Niedenzu, Ralf Schusser und Harriet Zöllner.

Dem 100-jährigen Bestehen der Volkshochschule in Heilbronn wird dabei viel Raum gegeben. Im Mittelpunkt stehen die Jubiläumsgäste - zahlreiche prominente Referenten wie SPD-Urgestein Franz Müntefering, der Philosoph Peter Sloterdijk, der Armutsforscher Christian Butterwegge oder Autor Daniel Fuhrhop.

"Wir möchten unser Jubiläum nicht als rückwärts gewandte Veranstaltung gestalten", sagt Hawighorst. Stattdessen gebe es Sonderformate wie "100 Minuten Bildung" zu Themen, die das gesamte Spektrum des VHS-Angebots abbilden sollen.

Auch auf der Buga präsent

Das alles findet nun auch noch im Buga-Jahr statt. Die VHS Heilbronn ist natürlich auch auf dem Veranstaltungsgelände präsent. Dienstags und donnerstags ab 11 Uhr werden die Besucher zum Mitmachen animiert. Die Teilnahme ist - vom Buga-Eintritt abgesehen - kostenlos.

Christian Leichtle, Gründer der Volkshochschule Heilbronn
Christian Leichtle, Gründer der Volkshochschule Heilbronn.

Das eigene Jubiläum ist übrigens nicht die einzige runde Zahl, mit der sich die VHS in diesem Semester beschäftigt. Ebenfalls vor 100 Jahren hatten die Frauen mit ihrem Wahlrecht zwar viel erreicht, aber am Ziel waren sie längst nicht. Beate Rosenzweig von der Universität Freiburg referiert am 15. März zu diesem Thema - eine große Veranstaltung in Kooperation mit DHBW und Hochschule, wie Kurt Stefan Hübner betont.

Das Grußwort bei der Veranstaltung in der Aula auf dem Bildungscampus spricht Landtagspräsidentin Muhterem Aras. Am 7. April gibt es eine Zeitreise ins Jahr 1919 mit der Journalistin Ulrike Kieser-Hess. Und noch ein 100er-Jubiläum: An zwei "Kunstcafé"-Terminen im März geht es um die Architekturschule Bauhaus und um ihre Vertreter.

Semesterprogramm

Das Programmheft wurde an alle Heilbronner Haushalte verteilt, weitere Exemplare gibt es an Auslagepunkten unter anderem im Deutschhof. Anmeldung und Infos online: www.vhs-heilbronn.de.

Auch interessant: Über das Kursprogramm der VHS Unterland

 


Warum nicht mal Alt-Hebräisch?

Wie eh und je im Zentrum der VHS-Kurse stehen die Fremdsprachen: 25 davon kann man an der größten Sprachenschule der Region erlernen, darunter nun Koreanisch oder Alt-Hebräisch. Einige der Präsenzkurse werden inzwischen durch Lernmanagement-Systeme ergänzt. "So geben wir den Menschen die Möglichkeit, auch zu Hause an sich zu arbeiten", erklärt Abteilungsleiter Ralf Schusser.

Männer fit machen

468 Kurse und Einzelveranstaltungen bietet der Gesundheitsbereich der VHS Heilbronn. Damit sich einzelne Männer in den häufig von Frauen dominierten Kursen nicht fehl am Platz vorkommen, gibt es jetzt auch Kurse nur für Männer, zum Beispiel Pilates, Muskelaufbautraining oder Circle Fit. Neu im Programm für Frauen und Männer ist Fit Bo, eine Mischung aus Aerobic und Kampfsport, wie Abteilungsleiterin Beatrice Eberl erklärt.

Ein Fall für zwei

Einen Arbeitsplatz zu teilen, ist gar nicht so einfach. "Da braucht es viel Vertrauen", sagt Harriet Zöllner, Abteilungsleiterin Berufliche Bildung/EDV. Worauf es ankommt, können Interessierte in einem ganztägigen Kurs am Montag, 1. Juli, lernen. Außerdem im Programm: Eher schnörkellose Einführungen in Windows 10 oder Apple Mac ebenso wie spannende Seminare zu 3D-Druck oder Virtual Reality (VR). Zahlreiche VR-Brillen verschiedener Anbieter können im Rahmen der Kurse bei der VHS Heilbronn getestet werden.

 

Kommentar hinzufügen