So arbeiten Polizei und Rechtsmedizin bei Knochenfunden zusammen

Todesursachen auf der Spur

Region  Immer mal wieder werden Knochen gefunden. Handelt es sich dabei um menschliche Überreste, sind Kriminaltechniker und Rechtsmediziner gefordert. Dann stehen umfangreiche Ermittlungen und Untersuchungen an. In der jüngeren Vergangenheit gab es auch Fälle in der Region.

Von Edgar Deibert


Spielende Kinder entdecken vor 17 Jahren ein totes Baby im Wald bei Neckarsulm-Amorbach. Ein Spaziergänger stößt 2015 bei Neuenstadt auf die Gebeine einer getöteten Prostituierten. Das Skelett eines 51 Jahre alten Mannes taucht im Mai 2019 am Neckarufer zwischen Heilbronn und Neckarsulm auf. Fälle wie diese elektrisieren die Öffentlichkeit. Die Aufklärungsarbeit der Ermittler weckt ihr Interesse. Wie arbeiten Polizei und Rechtsmedizin zusammen? "Nein, eine Uniform trage ich nie",