Siedelten Kelten einst auf dem Wunnenstein?

Siedelten Kelten auf dem Wunnenstein?

Region  Ulf Hohenacker aus Oberstenfeld hat sich mit keltischen Fundorten rund um den Berg beschäftigt. Er ist überzeugt, dass es dort ein keltisches Höhendorf gab.

Von Patricia Okrafka

Zwischen der A 81 und Oberstenfeld liegt der Wunnenstein. Der Berg misst zwar nur knapp 400 Meter, doch er ist ein stummer Zeuge jahrtausendelanger Geschichte. Funde in der Nähe des dortigen Aussichtsturms haben ergeben, dass hier bereits vor 10.000 Jahren Jäger und Sammler ihr Lager aufschlugen. Auch Römer siedelten auf dem Wunnenstein. Aber Kelten? Ein Jahr lang geforscht Ein Jahr lang hat sich Ulf Hohenacker der Frage gewidmet, ob auf dem Berg früher ein keltisches Höhendorf war. Der