Sieben Kandidaten treten bei Wahl in Untergruppenbach an

Untergruppenbach  Jetzt steht sie fest, die Reihenfolge der Namen auf dem Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl in Untergruppenbach am 18. Februar. Am Montagabend endete die Bewerberfrist.

Von Angela Groß

Untergruppenbach
Die Untergruppenbacher wählen am 18. Februar einen neuen Bürgermeister. Foto: Dennis Mugler

Der Wahlausschuss prüfte am Montag im Sitzungssaal des Rathauses, ob die Bewerbungen frist- und sachgerecht ausgestellt wurden. Außerdem war es die letzte Möglichkeit für einen Kandidaten, seine Bewerbung zurückzuziehen – doch es blieben alle dabei.

Weil die Verwaltungsleute Steffen Heber, Andreas Vierling und Tobias Greulich ihre Bewerbungen mehr oder weniger zeitgleich abgegeben haben, musste bei ihnen die Reihenfolge ausgelost werden. Alle Bewerbungen, die am ersten Tag der Einreichungsfrist von Mitternacht bis 7.29 Uhr abgegeben wurden, gelten als zeitgleich.

Als Vorsitzender des Wahlausschusses zog Bürgermeister Joachim Weller aus einer Urne drei blickdichte Kapseln. Die erste enthielt den Namen Steffen Heber, die zweite den von Tobias Greulich, die dritte den von Andreas Vierling.

Zweiter Wahlgang würde am 4. März stattfinden

 Auf dem Stimmzettel finden die Untergruppenbacher also folgende Reihenfolge: Steffen Heber (1), Tobias Greulich (2), Andreas Vierling (3). Dann folgen die Namen der anderen Kandidaten in der Reihenfolge, wie sie ihre Bewerbung abgegeben haben.

Dies sind Jochen Schukraft (4), Antonio Nicola Fellini (5), Marcel Meyer (6) und Friedhild Anni Miller (7). Der Beruf und Wohnort sind ebenfalls angegeben.

Sollte kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreichen, findet am Sonntag, 4. März, ein zweiter Wahlgang statt.

 

Die Kandidaten

In den vergangenen Wochen haben wir schon einige der Kandidaten vorgestellt. Hier eine Übersicht der Texte:

Tobias Greulich setzt auf viele Gespräche

Andreas Vierling ist fast jeden Tag im Wahlkampf

Marcel Meyer startet mit Glühwein, Punsch und Plätzchen in den Wahlkampf

Steffen Heber hat schon Rundgänge durch alle Ortsteile absolviert

Jochen Schukraft bringt an Heiligabend Geschenke zur Flüchtlingsunterkunft

Eine Übersicht der Kandidaten mit Antonio Nicola Fellini

 


Kommentar hinzufügen