Seeräubertag in Böckingen abgesagt

Heilbronn  Der für Sonntag geplante verkaufsoffene Seeräubertag in Böckingen fällt aus. Das haben die Veranstalter am Freitagmorgen mitgeteilt, nachdem die Stadt am Tag zuvor alle Veranstaltungen mit mehr als 200 Teilnehmern verboten hatte.

Von unserer Redaktion
Email

"Gemeinsam mit der Stadt Heilbronn werden wir uns um einen Ausweichtermin bemühen", sagte Niklas Albrecht, Vorstand des örtlichen Gewerbevereins. Eigentlich wollten Alt-Böckinger Einzelhändler sowie die Händler im Gewerbegebiet West und auf der Möbelmeile in der Neckargartacher Straße am Sonntag öffnen. Guggenmusik und ein Garagenflohmarkt waren geplant. Die Traditionsveranstaltung hatte in den vergangenen Jahren immer mehrere Tausend Besucher nach Böckingen gebracht.


Kommentar hinzufügen