Schnee zieht zahlreiche Familien auf den Stocksberg

Region  Am Samstagvormittag lohnte es sich, mit Schlitten und Bob in die Löwensteiner Berge zu fahren. Doch der Winter gab nur ein kurzes Gastspiel.

Von Christian Gleichauf

Am Samstagvormittag waren zahlreiche Familien mit Kindern auf dem Stocksberg, um den Schnee zu genießen. Foto: Christian Gleichauf

Während der Regen die Landschaft im Unterland bereits wieder in trübes grün, grau und braun getaucht hat, gibt es einen Ort in den Löwensteiner Bergen, wo die Kinder auch an diesem Samstag noch Schnee erleben dürfen. Dutzende Familien sind am Vormittag auf den Stocksberg gefahren, um zu rodeln oder Schneemänner zu bauen. Überall stehen die lustigen Kerlchen mit Steinaugen und Astnasen herum. 

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt wurde der Schnee allerdings zunehmend feuchter. Für Elena (11) und Jasmina (9) aus Ellhofen hat es sich trotzdem gelohnt. Sie haben ein Iglu gebaut und sind nun fast fertig. Nun bläst der Wind auf der höchsten Erhebung im Landkreis Heilbronn allerdings unangenehm. Immer wieder fallen auch hier ein paar Tropfen. 

Das Treiben war erst einmal nur eine kurze Episode. Für Sonntag sind Temperaturen um die vier Grad angekündigt. Mit etwas Glück könnte es aber am Montag noch einmal Schnee geben.