Protest mit Nebenwirkungen

Protest mit Nebenwirkungen
Zur Demonstration gegen den Auftritt von André Poggenburg am vergangenen Mittwoch waren rund 850 Menschen gekommen. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Möckmühl  Die Organisatoren ziehen nach der Demonstration gegen die AfD-Veranstaltung am vergangenen Mittwoch in Möckmühl eine positive Bilanz. Dass der AfD-Mann André Poggenburg von einem "peinlichen Brüllaffenkonzert" gesprochen hat, stößt Bürgern sauer auf.

Von Reto Bosch

Eine Woche nach der Demonstration gegen den Auftritt des umstrittenen AfD-Politikers André Poggenburg in der Möckmühler Stadthalle haben die Organisatoren Bilanz gezogen. Sie berichten von vielen positiven Rückmeldungen, aber auch von Anfeindungen. Dass Poggenburg mit Blick auf Gegenaktionen von einem "peinlichen Brüllaffenkonzert" sprach, stößt vielen sauer auf. Rund 850 Menschen waren zu friedlichem Protest gekommen "Einige Bürger haben sich sogar dankbar geäußert",