Helfer und Hilfesuchende in der Region vernetzen sich

Region  Seit Freitag ist nachbarschaft.stimme.de online. Menschen, Hilfsinitiativen und lokale Händler in der Region vernetzen sich in diesen Corona-Zeiten auf dem Portal der Heilbronner Stimme. Zahlreiche Einträge finden sich dort schon, und täglich kommen neue hinzu.

Email

In der belastenden Corona-Zeit sind sie ein Hoffnungsschimmer: Menschen, die ohne Gegenleistung Arbeit für andere übernehmen wollen - seien es Einkäufe, Behördengänge oder andere Besorgungen. Die Heilbronner Stimme möchte auf einem Portal Helfer und Hilfesuchende zusammenbringen.

„Wir als Medienunternehmen stehen gerade jetzt mehr denn je für verlässliche Nachrichten“, sagt Chefredakteur Uwe Ralf Heer. „Wir gestalten aber auch das öffentliche Leben mit und engagieren uns, da uns die Region am Herzen liegt – die Menschen ebenso wie die lokale Wirtschaft.“

Alle Einträge werden kostenlos veröffentlicht

Auf dem neuen Portal können Nutzer ganz einfach Einträge in unterschiedlichen Kategorien einstellen. Ein Helfer kann beispielsweise angeben, in welchem Ort er eine Kinderbetreuung anbietet. Ein Hilfesuchender kann analog dazu mitteilen, wo er oder sie eine Dienstleistung benötigt – zum Beispiel im Bereich Einkaufshilfe oder bei der Tierbetreuung. Sowohl diejenigen, die eine Hilfe anbieten, als auch diejenigen, die Hilfe suchen, können ihre Einträge kostenfrei veröffentlichen.

„Das gilt übrigens auch für regionale Händler und Gastronomen“, sagt Martin Küfner, Anzeigenleiter bei der Heilbronner Stimme. „Da sie massiv von den Geschäftsschließungen betroffen sind, besteht für die Inhaber die Möglichkeit, im Portal einen Lieferdienst oder einen Onlineshop anzukündigen.“

Nachbarschaft.stimme.de ist somit ein Marktplatz für Bürger und Unternehmer, der den Austausch untereinander fördern soll. Ein kleiner Beitrag für das Miteinander. Da schon viele Vereine, Kirchen und andere Engagierte in der Region Initiativen gestartet haben, kann das Portal allen Interessierten einen Überblick verschaffen. Die Funktionen auf der Seite lassen sich sehr intuitiv bedienen. Besonders praktisch ist die Suchfunktion.

Damit wir die Krise gemeinsam überstehen 

„Die Gesellschaft wächst – bei allem gebotenen Abstand halten – wieder zusammen. Die Menschen helfen sich. Egoismus ist in diesen Tagen wahrlich fehl am Platz. Das Wir zählt“, betont Chefredakteur Heer. „Denn eines zeigt sich ganz deutlich: Nur gemeinsam lässt sich diese schwere Zeit überstehen.“ Mit tollen Ideen wie dem neuen Portal.

Hilfe anbieten, Hilfe finden, regionale Unternehmen unterstützen - nachbarschaft.stimme.de verbindet Menschen in Heilbronn, in Hohenlohe und im Kraichgau. Seien Sie ein Teil davon. 

 >>Hier geht es zu nachbarschaft.stimme.de 

 

 

 


Alexander Schnell

Alexander Schnell

Ressortleiter Leben und Freizeit

Alexander Schnell leitet seit 1. Juni 2006 das Ressort Leben und Freizeit und ist damit für alle Sonderveröffentlichungen des Medienunternehmens zuständig. Dazu gehören unter anderem auch das Wochenendmagazin Freizeit und die Autostimme. Ein Spezialgebiet des gebürtigen Heilbronners sind alle Themen rund ums Auto und Mobilität. Darüber hinaus ist Schnell Mitglied der Chefredaktion.

Tobias Wieland

Tobias Wieland

Onlineredakteur

Tobias Wieland kümmert sich um die onlinespezifische Aufbereitung eigener und fremder Artikel auf Stimme.de. Er erstellt Zeitleisten, Listicles, Grafiken und mehr. 

Kommentar hinzufügen