Flüchtlingsheim im Gebiet Böckingen-Nord

Im Sommer letzten Jahres informierte die Stadt Heilbronn über das neue Flüchtlingsheim in Böckingen. Foto: Archiv  

Heilbronn  Voraussichtlich im Mai wird die Stadt Heilbronn das Gebäude Neckargartacher Straße 72 als weiteres Wohnheim für Flüchtlinge nutzen.


Nach HSt-Informationen sollen hier etwa 150 Flüchtlinge untergebracht werden. Der Mietvertrag zwischen dem Eigentümer und der Stadt Heilbronn ist unterschrieben. Derzeit ist in dem Gebäude an der Ecke Neckargartacher Straße/Steinäckerstraße im Gewerbegebiet Böckingen-Nord ein Stockwerk vom Fitnessstudio Clever Fit belegt; die anderen Etagen sind frei. Vom Tisch sind Überlegungen, auch das Gebäude Neckargartacher Straße 94 zu einem Flüchtlingswohnheim umzubauen. Angedacht war seitens der