Experimenta Heilbronn wird zehn Jahre alt

Der Boom in neuer Wissenswelt lässt nicht lange auf sich warten

Heilbronn  Die Heilbronner Experimenta feiert heute Geburtstag. Wir blicken auf die Hintergründe, wie aus dem Haus mit anfangs verhaltener Nachfrage Deutschlands größtes Science Center geworden ist.



Der Anfang war nicht gerade ein Selbstläufer: Wenn die Heilbronner Experimenta am Donnerstag ihren zehnten Geburtstag feiert, fällt der Blick automatisch zurück auf den Start im historischen Hagenbucher-Gebäude. In dem rot geklinkerten Bau, wo einst Ölsaaten gelagert wurden, hat die neue Wissens- und Erlebniswelt am 14. November 2009 die Türen für Besucher weit geöffnet. Nur: "Die Heilbronner üben sich in Experimenta-Zurückhaltung", schrieb die Stimme zum Auftakt vor zehn Jahren.