Ein Gerichtsvollzieher sorgt nun für die Räumung

Wohnungsstreit endet mit Gerichtsvollzieher

Heilbronn  Ein Eigentümer-Ehepaar streitet seit inzwischen drei Jahren mit einem Mieter um eine Wohnung in Heilbronn-Böckingen. Zahlreiche Kosten sind dabei entstanden. Für Ende November deutet sich nun ein vorläufiges Ende des Streits an.


Nach drei Jahren erbitterten Streits zwischen Eigentümer und Mieter um eine Wohnung in Böckingen steht nun ein vorläufiges Ende bevor. Nach Verfahren über mehrere Instanzen soll nun ein Gerichtsvollzieher am 22. November die Wohnung öffnen und räumen lassen - zur Not mit Gewalt. Ein Ende der Geschichte ist dieser drastische Schritt aber nur bedingt: Nach drei Jahren kann das Eigentümerehepaar zum ersten Mal wieder einen Blick in die Wohnung werfen, zudem sind mehrere Tausend Euro an Kosten