Das sind unsere sieben Termin-Tipps fürs Wochenende

Region  Oldtimer-Parade, Schlagerparty und Sport-Events: Am Wochenende ist in der Region wieder einiges geboten. Wir haben sieben interessante Termin-Tipps ausgewählt.

Von unserer Redaktion
Email

Heilbronn: Rotary Charity-Classics bringt 75 Oldtimer auf die Buga

Start und Ziel der Rotary Charity-Classics ist am Samstag die Bundesgartenschau in Heilbronn. Deshalb steht die Oldtimer-Rallye dieses Jahr unter dem Motto „Flower & Power“. 75 Automobilisten haben zugesagt, dass sie mit ihren historischen Fahrzeugen vorfahren – und sie auch auf der 220 Kilometer langen Rallye-Strecke durch die Region zeigen.

Nach einer Sternfahrt treffen die Old- und Youngtimer am Freitag ab 17.30 Uhr auf dem Heilbronner Marktplatz ein. Am Samstag werden die Fahrzeuge ab 8.30 Uhr um die Häuser am Neckarbogen aufgestellt. Während die Fahrer sich registrieren lassen und frühstücken, können sie von ersten Buga-Besuchern bewundert werden.

Die Rallye startet dann um 9.30 Uhr. Die Oldtimer fahren durch die Löwensteiner Berge und den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald nach Schwäbisch Hall. Retour nach Heilbronn geht es über Murrhardt, Aspach und Flein. Auf der Buga werden sie am Nachmittag erwartet, Grußworte gibt es ab 17.45 Uhr. Die Siegerehrung findet um 19.30 Uhr in der Alten Reederei statt.

 

Ellhofen: Schlagerparty in Moritz-Halle

Fans von deutschem Schlager kommen bei einer neuen Veranstaltung in der Moritz-Eventhalle in Ellhofen am Samstag auf ihre Kosten. Da findet zum ersten Mal ab 20 Uhr „Schlager-Moritz“ statt. Mit dabei sind DeeJee Lümmel und DJ Steve XL. Von Dieter Thomas Kuhn über Andrea Berg bis hin zu Helene Fischer und von Rex Gildo bis Drafi Deutscher und Rio Reiser wird alles zu hören sein. Nach dem Motto „Wir singen deutsch“ werden nur deutsche Schlager gespielt. Jeder Gast, der in typischem Schlageroutfit kommt, egal ob es Schlaghosen, angeklebte Koteletten oder bunte Perücken sind, bekommt ein Getränk.

Tickets zu sieben Euro gibt es im Vorverkauf, zehn Euro kosten sie an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen sind unter anderem das Tui-Reisecenter in der Weinsberger Hauptstraße 9, Telefon 07134 98500, und in Ellhofen der Enjoy Fitness- und Wellness-Club, Abtsäckerstraße 1, Telefon 07134 917020. 

Infos gibt es unter www.schlager-moritz.de.

 

Eppingen: Burgberglauf in Richen

MU0A9595

Nicht nur Richen feiert in diesem Jahr Jubiläum. Sondern auch der Burgberglauf. Zum fünften Mal treffen sich Sportbegeisterte am Samstag auf dem Richener Fußballplatz, um durch die Kraichgauer Hügellandschaft zu laufen. Neu in diesem Jahr: Die Streckenführung für den Zehn-Kilometer-Lauf. Laut Organisatoren ein landschaftlich schöner und anspruchsvoller Rundkurs. 

Um 13 Uhr startet der Bambinilauf (400 Meter), der Schülerlauf beginnt um 13.15 Uhr. Die Teilnahme an diesen beiden Läufen für die jungen Sportler ist kostenlos. Der Startschuss für den Zehn-Kilometer-Lauf fällt um 13.45 Uhr. Die Teilnahme kostet acht Euro. Um 14 Uhr laufen die Walker und Jogger, die sich für die fünf Kilometer lange Strecke entschieden haben, auf dem Sportplatz los. Auf diese Weise kommen sie gleichzeitig mit den Zehn-Kilometer-Läufern ins Ziel. Sie zahlen sechs Euro, um teilzunehmen. Die Anmeldung ist bis Freitag online möglich.

Spontane können sich bis 12 Uhr vor Ort nachmelden und zahlen zwei Euro zusätzlich. Die Schnellsten in allen Altersklassen bekommen Preise und Gutscheine im Wert von mehreren Hundert Euro. 

Weitere Infos: www.burgberglauf-richen.de

 

Langenbrettach: Folk und Pop in der Mühle

Zweistimmiger Gesang, akustische Gitarren, Bluesharp und Flöten: Das alles hat das Duo Sunday Roast. Die erfahrenen Musikerinnen Beate Reinecke und Nicole Hesse treten am Samstag, 11. Mai, ab 19 Uhr in der Brettacher Mühle, oberer Saal, auf und präsentieren Folk- und Popsongs der vergangenen Jahrzehnte.

Die Karten für die Veranstaltung kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 14 Euro. Kartenvorverkauf ist noch bis 10. Mai bei der Außenstellenleitung und der Homepage der Volkshochschule (Kursnummer 191.20000.lb) sowie im Rathaus in Langenbrettach. Danach sind Karten nur noch an der Abendkasse erhältlich. 

 

Obersulm: Hansy Vogt mit der Lachparade

Hansy Vogt & Frau Wäber kommen am Freitag um 20 Uhr mit der „Großen Lachparade“ ins Kulturhaus nach Obersulm. Der Feldberger Hansy Vogt verspricht einen geselligen Abend mit guter Unterhaltung, toller Musik und reichlich guter Laune. Lachen ist also garantiert. Hansy Vogt gilt als Garant für gehobene Unterhaltung und bringt zauberhafte Schlager auf die Bühne.

Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 22 Euro (ermäßigt 19 Euro) beim Veranstalter, der Volkshochschule Unterland in Obersulm, unter Telefon 07130 280 und an der Abendkasse zu 25 Euro (ermäßigt 22 Euro).

 

Heilbronn: Infos über Ausbildung

ab02

Soll es ein Studium sein? Oder wäre nicht eine grundsolide Ausbildung besser? Rund 200 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich noch bis Samstag bei der Bildungsmesse in und ums Redblue und im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (BTZ) in den Böllinger Höfen.

Bei der Bildungsmesse Heilbronn können sich Jugendliche ab 9 Uhr verschiedene Ausbildungswege anschauen und sich auch über die duale Ausbildung umfassend informieren. Ausbildungsverantwortliche und Auszubildende beantworten alle Fragen und stellen die Betriebe und ihre Ausbildungsangebote vor.

Die Messe hat am Freitag und Samstag jeweils von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Zwischen dem Redblue und dem BTZ pendelt ein Shuttle-Bus. 

 

Neckarsulm: Wilfenseeweg wird zur Triathlonstrecke

Triathleten aus ganz Baden-Württemberg, darunter Profisportler der Landesliga, nehmen am Neckarsulmer Triathlon am Sonntag teil. Im Aquatoll-Sportbad beziehungsweise auf dem Scheuerberg finden Wettkämpfe für Einzelsportler und Teams in den Disziplinen Schwimmen, Radrennen und Laufen statt. Auch der Wilfenseeweg wird Wettkampfstrecke.

Ausgerichtet wird das Sportevent von der Triathlon-Abteilung der Neckarsulmer Sport-Union. Veranstalter ist der Baden-Württembergische Triathlonverband. Neben den Landesliga-Wettkämpfen umfasst der Neckarsulmer Triathlon auch einen Nachwuchscup und einen Schnupper-Triathlon. Hobbyathleten können beim Triathlon für Jedermann ihre Form testen.

Weil ein Teil der Wettkämpfe im Aquatoll-Sportbad stattfindet, ist das Sportbad am Sonntag für den normalen Badebetrieb ganztägig geschlossen. Die Parkplätze sind am Samstag und Sonntag gesperrt. Das Erlebnisbad hat an beiden Tagen regulär geöffnet. 


Kommentar hinzufügen