Burkini hat sich in der Region längst etabliert

Burkini hat sich in der Region längst etabliert

Region  Nicht nur Heilbronner Schulen machen im Schwimmunterricht gute Erfahrungen mit muslimischem Badeanzug. Wie weit soll die Toleranz gehen?

Von Helmut Buchholz

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich beim Thema "Burkini" unlängst ganz schön die Finger verbrannt. Zunächst befürwortete sie, dass eine Schule in Westfalen ihren muslimischen Schülern die Ganzkörperschwimmanzüge zur Verfügung stellt. Dann hagelte es Kritik und Beschimpfungen. Giffey ruderte zurück und erklärte: "Ich befürworte das Tragen von Burkinis im Schwimmunterricht nicht." In Baden-Württemberg und der Region Heilbronn ist der Burkini an Schulen dagegen