Am Strand mit dem Gelben Sack

Exportverbot für unsortierten Plastikmüll
Wenn ein Land die Einfuhr von Plastikmüll stoppt, landet der Abfall eben anderswo: Umweltschützer kritisieren die Vermüllung vieler Länder mit Plastik auch aus Deutschland. Foto: dpa   Bild: Patrick Pleul (ZB)

Heilbronn  Der Gelbe Sack ist beliebt. Viele hoffen, dass die Rohstoffe wiederverwertet werden. Doch der Plastikmüll wird nicht hierzulande recycelt, sondern tonnenweise nach Malaysia verschifft. Wie lässt sich das verhindern?

Von Christoph Donauer

Freundlich schaut die Ziege auf der Käseverpackung den Betrachter an. Am Frühstückstisch wäre das nicht weiter verwunderlich, nur liegt die leere Packung Ziegenkäse auf einem Müllhaufen in Malaysia. Das Stück Plastik ist eines von vielen, das nicht in Deutschland recycelt, sondern in Südostasien verbrannt wird. Seit China vor gut anderthalb Jahren den Import von Plastikabfall weitgehend gestoppt hat, ist Malaysia zur Müllhalde für die Welt geworden. Die USA, Japan und Deutschland verschiffen