Am 29. April um 9.41 Uhr soll der erste ICE in Heilbronn einrollen

Am 29. April um 9.41 Uhr soll der erste ICE in Heilbronn einrollen

Heilbronn  Der Großstadt im Bahnschatten steht ein historischer Tag bevor: Während der Bundesgartenschau hält der ICE in Heilbronn. Die Fahrzeit der Schnellzüge ist aber kein Brüller: Im Neckartal sind sie so schnell wie ein Regional-Express.

Von Carsten Friese

Ein ganz besonderer Tag für die Stadt Heilbronn rückt näher: Am Montag, 29. April, wird es so weit sein, dass erstmals ein Intercity-Express-Zug die im Bahnschatten liegende Großstadt anfahren wird. Die Bundesgartenschau macht es möglich, dass der erste ICE laut Fahrplan um 9.41 Uhr an Gleis 4 erwartet wird. "Natürlich freuen wir uns, dass nun der erste ICE in Heilbronn auch tatsächlich fährt", erklärt Oberbürgermeister Harry Mergel. "Auch wenn die Fahrzeiten nicht ganz dem