50 Jahre im Orbit mit Solarzellen aus Heilbronn

50 Jahre im Orbit mit Solarzellen aus Heilbronn

Heilbronn  Am 8. November 1969 startete der erste deutsche Satellit Azur ins All. Die Stromversorgung stellen dabei Solarzellen aus Heilbronn sicher: Die damalige AEG-Telefunken produzierte sie in ihrer Fabrik an der Theresienstraße. Heute heißt die Firma Azur Space Solar.


Er ist immer noch unterwegs. Auch jetzt noch, 50 Jahre nach seinem Start, umrundet der erste deutsche Satellit brav die Erde. Zwar hat sich seine Laufbahn inzwischen ein wenig verändert und der Kontakt ist längst abgerissen, aber "Azur" kreist weiter im All. Und mit ihm Solarzellen aus Heilbronn: Als eine vierstufige Scout-B-Trägerrakete den künstlichen Trabanten am 8. November 1969 von der Vandenberg Air Base in Kalifornien in den Orbit beförderte, waren Teile aus dem