3G im Zug und keiner kontrolliert

3G und keiner kontrolliert
An den Anzeigetafeln sind die neuen Regeln zu lesen, wie hier an der Stadtbahn-Haltestelle Harmonie in Heilbronn. Foto: Adrian Hoffmann   Bild: Hoffmann, Adrian

Region  Bei einer Bahnfahrt von Heilbronn nach Öhringen und zurück zeigt sich: Trotz neuer Corona-Regelung ist vieles beim Alten. Trotz Hinweisen an Anzeigetafeln und Durchsagen in den Bahnen.

Von Adrian Hoffmann

Der Kontrolleur geht durch die Regionalbahn, irgendwo zwischen Öhringen und Heilbronn. Fahrkarten bitte. Bahnpendler zeigen ihre Tickets vor. Der Kontrolleur nickt. Impfnachweise oder Schnelltest-Zertifikate will er nicht sehen. Darauf angesprochen, reagiert er genervt: "Das ist mir zu stressig." Die 3G-Regel in Bus und Bahn sei bloß das Ergebnis von "verblödeten Politik-Theoretikern". Die neue Regel in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt seit diesem Mittwoch. Bei einer Bahnfahrt von Heilbronn